Qualifikationen für einen Korblift - ein Kurs für Bediener

Hubarbeitsbühnen sind eine Art mobile Plattformen, die auf einem PKW-Anhänger platziert werdenDieses Training richtet sich an Personen, die beabsichtigen, die UDT-Prüfung für das Bedienen von Hubarbeitsbühnen (Hubarbeitsbühnen) abzulegen. Das Kursprogramm wurde in Abstimmung mit der UDT entwickelt und entspricht den Prüfungsanforderungen dieser Institution. Die Teilnehmer des Kurses lernen die Bedienung des Aufzugs von der theoretischen und praktischen Seite, wobei großer Wert auf die Einhaltung der Sicherheitsregeln während der Arbeit gelegt wird.

Hubarbeitsbühnen: Eigenschaften, Anwendung, Arbeitsmöglichkeiten

Bau von Auslegern

Ein Korblift ist ein technisch überwachungspflichtiges Flurförderzeug. Wie andere Geräte dieser Art wird es verwendet, um Personen vertikal zum Arbeitsplatz in der Höhe zu transportieren. Eine typische Korbplattform besteht aus einer Plattform (Korb), die auf einem hydraulischen Arm mit einer Teleskop-, Scheren- oder Auslegerstruktur platziert ist. Das Ganze wird auf einen PKW-Anhänger gestellt, was den Transport zum Einsatzort erleichtert. Die Hebebühnen unterscheiden sich hinsichtlich des Antriebs – sie können elektrisch oder dieselbetrieben sein. Einzelne Modelle haben auch unterschiedliche Arbeitshöhen, Plattformkapazität und Armreichweite.

Hubarbeitsbühnen - Anwendung

Hubarbeitsbühnen werden am häufigsten für Arbeiten auf Baustellen verwendet, aber es gibt noch viel mehr Möglichkeiten ihrer Verwendung. Die Bühnen dienen der Montage, Wartung und Reparatur von Beleuchtungs-, Elektro- und Telefonanlagen sowie der Lüftungs- und Klimatechnik in großen Gebäuden (z. B. öffentliche Gebäude, Fenster in Bürogebäuden, Schneeräumung auf Dächern, Anbringung von großformatigen Werbeflächen). , Grünpflege - Astschnitt, speziell angepasste Hebebühnen werden auch als Feuerwehrfahrzeuge eingesetzt.

Beschäftigungsmöglichkeiten für Personen mit UDT-Lizenzen

Mit UDT-Ansprüche Als Sprungbrett können Sie sich bei Unternehmen oder kommunalen Einrichtungen in den folgenden Branchen bewerben:

  • Konstruktion
  • Remontowa
  • Energiegeladen
  • Verbunden mit Sauberhalten, Grünpflege

Details des Luftplattformkurses

  • Unterrichtsprogramm: Die Studierenden nehmen an theoretischen Vorlesungen und anschließend an praktischen Übungen zur Bedienung von Hubarbeitsbühnen teil. Der theoretische Teil des Kurses umfasst Themen wie Konstruktion von Bühnenelementen, Lesen der Bedienungsanleitung, Technische Überwachungsbestimmungen, Prüfmethoden und Festigkeits- und Standsicherheitsprüfungen. Der praktische Teil ist eine Gelegenheit, den Umgang mit dem Gerät zu erlernen und sich mit den Sicherheitsregeln vertraut zu machen.
  • Form: Der Unterricht findet stationär oder online statt (Theorieteil). Aktuelle Termine und Orte, an denen Kurse für Hubarbeitsbühnen organisiert werden (Warschau und andere Großstädte), finden Sie auf unserer Website.
  • Dauer: 8 bis 20 und maximal 35 Stunden, je nach Fortschritt der Gruppe. Bei der Anmeldung führen wir mit dem Teilnehmer ein Telefoninterview durch, aufgrund dessen er an die entsprechende Klassengruppe weitergeleitet wird.
  • Wir haben die Möglichkeit, einen geschlossenen Liftkurs nur für die Mitarbeiter des Unternehmens zu organisieren. Für Details bitte kontaktieren Sie uns Direkte.

UDT-Prüfung und Qualifikationen

Der Korbliftkurs endet mit einer Wissensprüfung durch die Ausbilder des Zentrums und anschließend - mit einer Staatsprüfung, die vor der UDT-Kommission abgelegt wird. Der Umfang der Prüfung entspricht den Kenntnissen und Fähigkeiten, die die Studierenden während des Studiums erwerben. Darüber hinaus kann ein Kandidat für einen Operator sein Wissen festigen und erweitern, indem er unsere Schulungsplattform nutzt, auf der er unter anderem Mustertestfragen findet. Nach bestandener UDT-Prüfung erhalten Sie den Führerausweis für 5 Jahre.

Die mobile Plattform vom Typ "Lift" kann auf Baustellen, Fassadenreparaturen und Beleuchtungsreparaturen verwendet werden

EINSCHREIBUNG: +48 504 477 077