Kompressorbetriebskurs bei CSO

Kompressor - Beispielfoto

Ein Kompressor ist ein elektrisches Gerät, das den Luftdruck durch Energieumwandlung erhöht. Dieses Gerät erzeugt während seines Betriebs eine große Menge an Wärme. Ganz am Anfang wird die dem Motor vom Netz zugeführte elektrische Energie in die kinetische Energie der Wellenbewegung umgewandelt, die den Kompressorblock antreibt. Später in der Arbeit wird diese Energie im Rahmen einer thermodynamischen Umwandlung in komprimierte Gasenergie umgewandelt.

Kompressoren sind in Situationen erforderlich, in denen es notwendig ist, die Temperatur des komprimierten Gasmediums zu erhöhen oder seinen Fluss zu erzwingen sowie die Dichte des Gas- oder Luftmediums zusammen mit der Erhöhung seines Drucks zu erhöhen. Sie werden in Industrie, Technik, Haushalten, Haushalten oder beim Transport von Schüttgütern eingesetzt. Kompressoren können auch beim Pumpen von Erdgas und beim Laden von Verbrennungsmotoren nützlich sein.

Kompressorklassifizierung

Die Haupteinteilung der Kompressoren berücksichtigt das Design des Geräts und unterscheidet drei Typen.

Kolbenkompressoren

Ihre Aufgabe ist es, die richtige Menge Luft aufzunehmen und ihr Volumen zu reduzieren. Gleichzeitig wird sein Druck erhöht. Luft wird durch den Kolben gezogen. Kolbenkompressoren zeichnen sich durch einen einfachen Aufbau und einen niedrigen Preis aus. Leider bedeutet dies eine häufige Wartung des Kolbens und des Zylinders und einen großen Arbeitsaufwand beim Austausch von Ersatzteilen. Dieser Kompressor wird mit Öl geschmiert, was die Betriebskosten des Geräts erhöht.

Schraubenkompressoren

Der Betrieb dieses Kompressors basiert auf dem Eingriff zweier Rotoren mit einer geschnittenen (schraubenförmigen) Schnecke, wodurch eine Kompression stattfindet. Die Linie eines der Rotoren tritt in den Hohlraum des anderen ein und dreht sich in entgegengesetzte Richtungen. Kompressoren dieses Typs sind billigere Geräte, müssen jedoch häufig gewartet werden, und manchmal erfordern sie auch eine vollständige Überholung durch Austausch von Lagern und Dichtungen, was nicht billig ist.

Zentrifugalkompressoren

In diesem Fall wird Druckluft durch Erhöhen des Drucks durch Erhöhen der Luftgeschwindigkeit erzeugt. Sie sind ölfrei und funktionieren daher anders als die beiden zuvor genannten Kompressoren. Sie erfordern keine häufigen Wartungsinspektionen. Dank der fehlenden Druckpulsation ist ihr Betrieb leise und einfach. Sie sind teurer als andere Kompressortypen, aber ihre Wartungskosten sind viel geringer.

KompressorklassifizierungNeben der oben genannten Einteilung unterscheiden wir auch die Klassifizierung von Geräten in Bezug auf:

Kompressionsrate:

  • Gebläse,
  • Kompressoren,
  • Fans

Anzahl der Abschlüsse:

  • einstufig,
  • zweistufig

Mobilität:

  • tragbare Kompressoren,
  • stationäre Kompressoren.

Antriebsart:

  • elektrische Kompressoren,
  • manuelle Kompressoren.

Art des komprimierten Mediums:

  • Gaskompressor,
  • Luftkompressor.

 

Für wen ist dieser Kurs?

Wie die meisten von SPA angebotenen Kurse ist es für fast jeden geeignet. Um daran teilnehmen zu können, muss man mindestens achtzehn Jahre alt sein, über eine Mindestgrundbildung verfügen und keine medizinischen Kontraindikationen für die Ausübung aufweisen. Das war's, mehr brauchen wir nicht. Wir führen Schulungen für Einzelpersonen und für organisierte Gruppen aus einem bestimmten Unternehmen durch. Wenn Sie also Ihre Qualifikation oder die Ihrer Mitarbeiter verbessern möchten, melden Sie sich für einen von der SPA organisierten Kurs an.

 

Trainingsprogramm

Der Umfang der Ausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Teile.

Theoretischer UnterrichtPraktisch
  • Betriebsprinzipien von Kompressoren
  • Bau von Kompressoren und Prinzipien ihrer Inbetriebnahme
  • Anforderungen an Druckbehälter gemäß den Vorschriften UDT
  • Rechtsakte, die die Grundsätze des Betriebs und der Installation festlegen
  • Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften
  • Bestimmungen von P. POŻ

 

  • Betrieb und Nutzung von Kompressoren und anderen Geräten (Kompressoren, Saugnäpfe, Gebläse etc.)
  • Druckluftinstallation
  • Methoden zur Regelung der Verdichterleistung

 

 

Ort der Ausbildung

Die Schulungen finden in der Regel in unseren Zentren im ganzen Land statt, aber wir bieten auch die Möglichkeit, nach Absprache bei Firmenschulungen zum Kunden zu reisen. Die Städte, in denen wir Büros haben, sind: Warschau, Krakau, Łódź, Wrocław, Poznań, Danzig, Gdynia, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice, Bielsko-Biała.

 

Wie sieht die Prüfung aus und was sind die Voraussetzungen?

Die Prüfung besteht, ebenso wie der Kurs, aus theoretischen und praktischen Teilen. Um die Qualifikationen zu erhalten, muss das Ganze bestanden werden. Die Kenntnisse und Fähigkeiten werden vor der UDT-Kommission überprüft. Die gewährten Berechtigungen werden für einen Zeitraum von 5 Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung vor Ablauf ihrer Gültigkeit gewährt. Dank ihnen können Sie operieren:

  • Kompressoren,
  • Kompressoren,
  • Saugnäpfe,
  • Gebläse,
  • Druckluftinstallationen.

Zielgruppe, Programm, Ort und Preis des Trainings

Wählen Sie SPA

Schulungszentrum für Bediener ist der beste Ort, um eine Qualifikation zu erhalten. Bei uns wird Lernen zum Vergnügen und eine Prüfung zur Formalität. Die Mitarbeiter der Instruktoren sind Menschen mit langjähriger Erfahrung. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch. Wir stehen zu Ihrer Verfügung.

EINSCHREIBUNG: +48 504 477 077